Büro für Angewandte HydrologieBüro für Angewandte Hydrologie

 

 

Extreme Hochwasserabflüsse im Bodegebiet

 

Hydrologische Modelluntersuchungen zu extremen N-A-Ereig-
nissen u. zur Bestimmung extremer Bemessungsabflüssen

  • Auftraggeber: BMBF, Leibniz Universität Hannover
  • Bearbeiter: BAH-Berlin
TS_Rappbode_150x100

 

Teilprojekt innerhalb des bmbf-Forschungsvorhabens: "Extreme Hochwasserabflüsse und Kumul-Schadenspotentiale im Bodegebiet"

Weitere Informationen auf der offiziellen Homepage des Verbundprojektes ”Extreme Hochwasserabflüsse und Kumulschadenspotenziale im Bodegebiet”

 

 

Kontakt   Sitemap   Impressum   Copyright © 2008 BAH   Stand: Freitag, 12. April 2013