Büro für Angewandte HydrologieBüro für Angewandte Hydrologie

 

 

Abflussspendenkarte Brandenburg

 

Erstellung einer Abflussspendenkarte der mittleren Abflüsse der Zeitreihe 1981 bis 2000 für das Land Brandenburg

  • Auftraggeber: Ministerium für Landwirtschaft, Umweltschutz und Raumplanung des Landes Brandenburg
  • Bearbeiter: BAH-Berlin
NA_BB

 

Für die Bearbeitung von Aufgaben der EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) müssen zur Einschätzung signifikanter Wasserentnahmen landesweit für die WRRL-relevanten Fließgewässer die quasi natürlichen Abflüsse ermittelt werden. Unter quasi natürlichen Abflüssen sind hierbei die Abflussverhältnisse zu verstehen, die sich anhand der aktuellen Landnutzungsstruktur ohne Bewirtschaftungsmaßnahmen (Entnahmen, Nutzungen o.ä.) einstellen würden. Vielfach sind diese Gewässer unbeobachtet, so dass als Grundlage für die Ermittlung dieser Abflüsse eine flächendifferenzierte, zeitlich hoch aufgelöste Modellierung des Niederschlag-Abfluss-Prozesses durchgeführt wurde.

Das Bearbeitungsgebiet von ca. 38.000 km2 umfasst die gesamte Fläche  des Landes Brandenburg und außerhalb liegende Zuflussgebiete, die nicht über geeignete Pegelreihen berücksichtigt werden konnten.

Das Ziel der modellgestützten Untersuchungen war die Erstellung eines GIS-Datenbestandes, der für die WRRL-relevanten Einzugsgebiete die folgenden Abfluss- bzw. Spendenwerte für den Zeitraum 1981 bis 2000 beinhaltet:

  • MQ  [l/(s*km2)],
  • MQAugust  [l/(s*km2)],
  • MNQ  [l/(s*km2)],
  • Sickerwassermenge SIC [l/(s*km2)].

Als Bezugsflächen für die Spendenermittlung wurden prinzipiell die oberirdischen Einzugsgebiete verwendet, was sich gerade im Tiefland mit teilweise beträchtlich unterschiedlichen unterirdischen Einzugsgebieten als problematisch erwies.

Für die Untersuchungen wurde das hydrologische Modellierungssystem ArcEGMO© verwendet, das auf Basis meteorologischer Eingangsgrößen und unter Berücksichtigung der Gebietseigenschaften den Gebietswasserhaushalt, Abflusskomponenten und den Gewässerabfluss simuliert.
 

  1.  Kurzfassung (pdf, 408 KB)

 

 

Kontakt   Sitemap   Impressum   Copyright © 2008 BAH   Stand: Freitag, 12. April 2013